Ergebnis 1 bis 3 von 3

Von 4 auf 3 Räder

Das ist eine Diskussion über Von 4 auf 3 Räder im Bereich Neu hier? des Community ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2022
    Ort
    Kevelaer
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Von 4 auf 3 Räder

    Hallo,

    bis vor wenigen Wochen war ich noch mit einem ATV (Quad) auf 4 Rädern unterwegs. Auf mehreren Touren durch Deutschland, Norwegen/Schweden und zuletzt durch Frankreich waren dann zuletzt mehr als 25000 km auf dem Tacho. Vor allem die vielen Serpentinen in den französischen Alpen waren mit dem schweren ATV eine Herausforderung. Dieser und noch einige andere Punkte ließen mich nach einer Alternative schauen.
    Ich hatte schon vor dem ATV Kauf einen Dreiradroller in Erwägung gezogen, sie waren mir aber zu teuer.
    Nun aber war es soweit und ich machte eine erste Probefahrt auf einem MP3. Diese war aber nicht sehr erfolgreich, da ich den Arretierungsknopf zu früh betätigte und im entscheidenden Moment die Füße nicht rechtzeitig auf den Boden stellte. Die Probefahrt kostete dann 850 €!

    Über den Quadro hatte ich viel gelesen und es wurde durchgehend behauptet er bleibt selbständig aufrecht stehen. Irgendwo stand dann einschränkend, dass dies bei entsprechender Balance funktioniert.
    Leider gab es keinen Händler in zumutbarer Entfernung der einen Quadro für eine Probefahrt vorrätig hatte. Private Anbieter waren verständlicherweise sehr zurückhaltend mit einer Probefahrt. Nach einer Mini Probefahrt auf einem Garagenhof kaufte ich dann einen super gepflegten Quadro 3 mit 6100 km.

    Auf unseren verkehrsarmen Wirtschaftswegen übte ich erst einmal das Anhalten, natürlich mit den Füßen auf dem Boden. Das war schließlich die größte Umstellung für mich, da ich mit dem ATV überall stehen bleiben konnte, ohne mich um irgendeine Balance kümmern zu müssen.
    Nach einigen Testkilometern habe ich etwas mehr Sicherheit gewonnen. Der Roller ist leiser, als mein ATV, er beschleunigt besser und er fährt sich leichter um die Kurven. Negativ aufgefallen ist der Fahrkomfort. Das ATV war zwar auch keine Sänfte, aber der Quadro lässt einen über den Straßenzustand nicht im Unklaren. Außerdem vermisse ich den Rückwärtsgang, wenn man mal an einer Engstelle wenden muss o. ä.. Man kann eben nicht alles haben.

    Vor der ersten großen Tour heißt es für mich üben, üben, üben.

    Lieben Gruß vom Niederrhein
    Udo

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    60
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo Udo,
    herzlichen Glückwunsch zum 3 Rad und herzlich willkommen hier im Forum.
    Gruß aus Hamburg
    Bertram

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Blackbumblebee
    Registriert seit
    14.09.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    142
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo Udo,

    ... herzlich Willkommen im Forum ! Bin auch vom ATV auf den Quadro. Allerdings den Qooder. Somit bin ich den 4 Rädern treu geblieben... endlich die Mopeds in den Kurven jagen... haha ... kannst du mit dem ATV nicht... ;-) Grüße aus Hamburg
    *****************************************

    ... es grüßt der Qooder-Fahrer Karsten ...

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Wenn 2 Räder zu wenig sind ...
    Von omahey im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2018, 17:49

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •