Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Starkes Vibrieren

Das ist eine Diskussion über Starkes Vibrieren im Bereich Technik des Quadro 3 ; ...

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    80
    Spritmonitor Spritmonitor.de

    Starkes Vibrieren

    Hallo
    wer weiß was ein starkes Vibrieren und schwanken der Motordrehzahl zu bedeuten hat am schlimmsten bei ca. 100 Km/h da wackelt der ganze Körper?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2007alf.s
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    376
    Hallo Ralf,
    da tippe ich mal auf die Fliehkraftkupplung.

    Oder dein Antriebsriemen gibt auf.
    Allzeit Gute Fahrt

    Gruß Alf

    Sämtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler, Fehler in der Formulierung sowie alle anderen Fehler sind nicht von mir verursacht sondern können ausschließlich auf die Autokorrektur zurückgeführt werden.


  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    80
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Das Ding hat erst 560 km runter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    563
    Kannst du das etwas besser beschreiben? Wie hoch sind die Drehzahlschwankungen? Hört sich dabei der Motor, Antrieb normal an?

    Vielleicht kommt auch ein falsches Ventilspiel in Frage?

    Gruß,
    Chris

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    80
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    1600 bis1900 alles hört sich normal an

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2007alf.s
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    376
    Oh ok das ist natürlich etwas anderes.
    Dann mal fix zum FMH, da wird wohl jemand seine Arbeit nicht korrekt gemacht.
    Allzeit Gute Fahrt

    Gruß Alf

    Sämtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler, Fehler in der Formulierung sowie alle anderen Fehler sind nicht von mir verursacht sondern können ausschließlich auf die Autokorrektur zurückgeführt werden.


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    368
    Hallo Alf

    Wir haben Zeit einiger Zeit auch ein etwas stärkeres vibrieren ab 80 KM. Daher würde ich gerne deine Erklärung hören warum es die Fliegkraft Kupplung sein soll und noch wichtiger was sollten wir dagegen tun?

    Gruss und Dank sei dir sicher

    Micha & Nils

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2007alf.s
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    376
    Hallo Nils,
    das Thema Vibrationen ist hier schon mehrfach diskutiert wurden.
    Oft hilft ein Reinigen der Kupplungsglocke da diese stark verschmutzt das ist aber leider nur eine kurzweilige Hilfe.
    Auch wurde schon davon berichtet eine Kupplungsglocke von z.B. Malossi zu verbauen da die unsere wohl zu Vibrationen neigt.

    Ich selbst hab bisher einmal meine Kupplungsglocke reinigen lassen und akzeptiere seither die Vibrationen.

    So starke Vibrationen wir Ralf sie beschreibt im Zusammenhang mit der geringen Laufleistung rühren dann aber eher von einen Defekt.
    Allzeit Gute Fahrt

    Gruß Alf

    Sämtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler, Fehler in der Formulierung sowie alle anderen Fehler sind nicht von mir verursacht sondern können ausschließlich auf die Autokorrektur zurückgeführt werden.


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    368
    Moin Alf

    Vielen Dank für dein Input.

    Vielleicht bin ich nicht auf alle Treds gestoßen wo dieses Thema beschrieben wurde und dazu kommt die Schwierigkeit Vibrationen Objektiv und Quantitativ zu beschreiben. Somit ist eine Ferndiagnose mehr oder weniger ein Glückspiel.

    Grundsätzlich haben wie anscheinend alle, zumindest irgendwann, ein Problem mit Vibrationen was uns ziemlich nervt da aus unsere Sicht ein bekanntes Problem dann auch, logischer weise, eine Ursache hat und auch eine Lösung haben müsste.

    Mein Annahme, wozu ich gerne Meinungen hören möchte.
    Es muss sich um Unwuchten handeln. Falls dies der richtige Ansatz ist vermute ich dass die Ursachen am Wahrscheinlichsten von der Kupplung und Hinterrad. Am stärksten vermute auch ich die Kupplung aber auch die Lagerung der Welle worauf diese montiert ist. (Bis jetzt nur eine Vermutung da ich diese noch nicht mir anschauen konnte)

    Hintergründe:
    Als wir unseren Quadro gekauft haben hatte er 642 km gelaufen. Bis wir ca. 3.500 km gefahren hatten, hatte ich keinen blassen Schimmer worüber hier im Forum geschrieben wurde da wir nichts dergleichen erlebten.
    Ich vermute daher dass jetzt ein gewisser Verschleiß eingekehrt ist und irgendwas, im Wartens Sinne des Wortes, nicht länger rund läuft. Nun ist die Frage dann eben was?

    Wenn es also hilft die Kupplung zu reinigen, auch wenn dies nur kurzfristig ist, Spricht einiges dafür dass auch die Welle und oder die Lagerung der Welle ein Teil des Problems sein könnte. Hat jemand eine Meinung oder gar Erfahrungen hierzu? Sprich hat als Beispiel jemand von euch spiel an der Welle entdeckt?

    Wir würden uns freuen eure Meinung und evtl. Erfahrungen hierzu zu erfahren.

    Gruss Micha & Nils

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    80
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hallo mein Roller ist heute aus der Werkstatt gekommen mit 718 km auf dem Tachometer man konnte nichts finden das Vibrieren wäre bei den Neuen Roller Modellen normal ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •