Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
Like Tree2Likes

Hauptständer

Das ist eine Diskussion über Hauptständer im Bereich Tipps & Tricks des Quadro 3 / QV3 ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2021
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Frage Hauptständer

    So, die ersten 200km hab ich meinen Quadro3 jetzt schon fahren dürfen und ich muss sagen, das macht schon ganz schön dolle Spaß

    Jetzt bin ich mit 1,80m Körpergröße keine wirklich zierliche Frau, aber trotzdem schaffe ich es nicht, alleine den Quadro auf den Hauptständer zu stellen. Gibt es da irgendeinen Trick?

    Gruß Corina

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    86
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hatte am Anfang auch so meine Probleme.
    Bremse gelöst? Der Roller steht i.d. Mitte? Falls nicht sicher, Fuß auf den Ständer, Roller leicht zu den Seiten wiegen, dann merkt man den Punkt. Meine Hände sind am Lenker und an den Griffen der Sitzbank. Das Aufbocken geht sogar mit Gefühl, seitdem sich wie bei vielen hier der Hauptständer verabschiedet hat.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2021
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Dreifuß Beitrag anzeigen
    Hatte am Anfang auch so meine Probleme.
    Bremse gelöst? Der Roller steht i.d. Mitte? Falls nicht sicher, Fuß auf den Ständer, Roller leicht zu den Seiten wiegen, dann merkt man den Punkt. Meine Hände sind am Lenker und an den Griffen der Sitzbank. Das Aufbocken geht sogar mit Gefühl, seitdem sich wie bei vielen hier der Hauptständer verabschiedet hat.
    Ja, die Bremsen sind los und der Roller steht in der Mitte. Linke Hand am Lenker und rechte Hand am Griff der Sitzbank.
    Tipp vom Verkäufer war, sich nicht mit dem Gesicht zum Lenker zu stellen, sondern Richtung "Hintern" des Rollers.
    Hab beide Varianten versucht, keine Chance....

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Im Prinzip machst du das richtig. Du darfst nur nicht zimperlich sein. Rechter Fuß und damit das ganze Gewicht auf den Ständer, rechte Hand zieht am Griff der Sitzbank hoch und die linke Hand am Lenker zieht nach hinten und bremst vorsichtig, wenn der Roller auf den Ständer "fällt". Dabei bricht dann irgendwann der Hebel vom Ständer auf dem der Fuß steht. Danach bekommt man dann einen verstärkten Ständer der dann vielleicht an einer anderen Stelle bricht ��

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    86
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Neon, mach Corina doch keine Angst. Vielleicht gibt es ja einen Mitlesenden in Deiner Nähe, der Ihr zeigen kann, wie es am besten funzt. Mein Händler wiegt wahrscheinlich nur die Hälfte von mir (das wären dann 35 kg… kleiner Scherz), und für ihn ist es auch kein Problem. Noch ein Tipp: Stell Dich auch eher in Richtung Rollerpopo, und zur Sicherheit lass die Hand an der Bremse am Lenker.

    Ansonsten bleibt nur: Futtern bis zur 100 kg Marke. Dann reicht ein drohenden Blick und der Roller stellt sich selbst auf den Ständer ��.

    Was man nicht machen sollte: An der Garageneinfahrt den Roller nur mit der Bremse sichern in dem Glauben, dass die Bremskraft noch ausreicht, während man das Garagentor öffnet. So ein umfallender Roller macht ein ganz ekelhaftes Geräusch. Fazit: Lenker verbogen, hinterer Blinker a.A.. Grrrrrrr��
    Neon_10 likes this.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ich wollte Corina keine Angst machen, bitte hiermit um Entschuldigung.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2021
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Neon_10 Beitrag anzeigen
    Ich wollte Corina keine Angst machen, bitte hiermit um Entschuldigung.
    Alles gut, hab keine Angst
    Neon_10 likes this.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    86
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zum Thema „Hauptständer“ muss ich immer mein Kopfkino ausschalten. Keine Ahnung, warum.
    Und wen ich dann auch noch was über das Brechen desselbigen lese, bekomme ich einen Phantomschmerz im Bereich um die Hüfte. Kann mir das bitte jemand mal erklären?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rainer
    Registriert seit
    30.09.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    151
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Ja kann ich, du hast das Hörbuch von Dieter Bohlen gehört......
    Gruß Rainer

    ...manchmal braucht man eine ganze Tankfüllung Sprit,
    bevor man wieder klar denken kann...

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    86
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Mögen mir alle drei Räder beim Fahren abfallen, aber nein, das habe ich nicht! In dem Zusammenhang fiel mir eigentlich nur der Film “ Austin Powers Goldständer” ein.
    Soll ich meinen Ständer auch vergolden, was meint ihr?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Hauptständer jetzt verstärkt beim Quadro 3
    Von stainlessjimmy im Forum Technik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2020, 09:46
  2. Quadro350s Hauptständer.
    Von OldBoy im Forum Technik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 22:32
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 10:49
  4. Quadro 350D (Problem) Hauptständer gebrochen
    Von Holger im Forum Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 14:19

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •