Ergebnis 1 bis 6 von 6

QV3 tieferlegen....

Das ist eine Diskussion über QV3 tieferlegen.... im Bereich Tipps & Tricks des Quadro 3 / QV3 ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2021
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    QV3 tieferlegen....

    Hallo zusammen! Bin am überlegen, wie ich meine QV3 mit in den Urlaub nehmen kann. Per Wohnmobil. Problem: Die QV3 muss ich um 3-4 cm in der Höhe an der Vorderachse absenken um sie in die Rollergarage des Womos zu bekommen. (von 117cm auf 113cm an der Vorderachse). Dabei muss sie sich logischerweise nach der Absenkung noch schieben lassen und die Absenkung sollte schnell von der Hand gehen. Hat irgendjemand eine Idee hierzu? Wäre für Geistesblitze dankbar! Robby

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2022
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo Robby,
    hört sich zwar vielleicht bescheuert an und du hast bestimmt auch schon drüber nachgedacht, aber wie wäre es mit weniger Luft in den Vorderreifen? Kleine handliche Kompressoren gibt es mittlerweile von allen namhaften Herstellern von Akku-Geräten.

    Ich hatte ein änliches Problem mit einem Wohnanhänger für die Kinder im Garten. Der war auch für meine Garagendurchfahrt ein wenig zu hoch. Luft abgelassen geschoben und schon war er durch.
    Gruß
    Peter

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2021
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo! Der Gedanke ist absolut nicht bescheuert! Wäre wirklich am einfachsten. Ich hatte den Gedanken auch schon, aber es reicht nicht.
    Auch wird was Verladen wesentlich schwieriger, v.a. wenn man alleine unterwegs ist. Ich hoffte auf eine Lösung, wie ich die QV3 irgendwie einfach in die Feder ziehen kann - in der Hoffnung das das Neigesystem nicht darunter leidet.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    580
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Moin Robby

    Zu deiner Herausforderung gibt es, nach meinem Wissensstand, nur eine wirkliche Lösung. Frontscheibe & Spiegel demontieren und dann rein damit. Ist schon von ein Paar Kollegen, als deren einzige Lösung beschrieben.

    Die Quadro "in die Knie zwingen" hat noch keine geschafft und würde dem HTS über die Zeit sicherlich schädigen. Hizu kam, bei den beiden anderen, dass die ersten Versuche in dieser Richtung, zu Kratzer an der Frontscheibe geführt haben. Während der fahrt haben selbst kleinere Bodenwellen die Frontscheibe aufschlagen lassen.

    Das Demontieren ist zumindest sehr einfach.

    Gruss Nils

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2021
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo Nils! Shit. Wenn es stimmt, daß durch das Vorspannen des HTS dieses beschädigt wird, hat sich die Sache erledigt. Bei einer Höhe von 117cm ist bereits die Frontscheibe mit Spiegeln demontiert. Wenn ich die Luft ablasse würden bestimmt 1-2 cm reichen....
    Geändert von Robby (28.05.2022 um 11:18 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    580
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Moin Robby

    Oh ha, dann kann, zumindest ich, dir nicht weiterhelfen, Sorry Ich hoffe jemand anders hat die zündende Ide.

    Gruss Nils

Reklame

Reklame

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •