Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hoch erfreut ...

Das ist eine Diskussion über Hoch erfreut ... im Bereich Neu hier? des Community ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2012
    Ort
    Sachsen / Dresden
    Beiträge
    12

    Hoch erfreut ...

    Ich bin hocherfreut, dass es noch mehr Enthusiasten gibt, die sich ein solches Fahrzeug gekauft haben. Ich dachte ich wäre der Einzige. In meinem unmittelbaren Umfeld, Kollegen, Bekannte, Freunde gab es auch gleich den Aufschrei "nein, was ist das denn nun schon wieder und das sieht aber komisch aus".
    Hätte ich Eure Beiträge vor dem Kauf gelesen, hätte ich Angst bekommen. Die beschriebenen Kinderkrankheiten brauche ich nicht und hoffe mein Roller hat die nicht. Morgen gehe ich gleich als erstes, nach den Getriebeschlauch gucken, ob der auch lang genug ist. Am 14. November habe ich den Roller gekauft und bin jetzt die Ersten 650 km gefahren (B6 Görlitz, Dresden, Leipzig, Halle) Habe mich an die Einfahrempfehlungen gehalten und warte jetzt, das der Schnee verschwindet und ich weiter fahren kann. Habe nämlich auch Winterreifen und eine ganzjahres Zulassung.
    Ich bin vor 3 Jahren von Motorrad auf einen 500 cm3 Roller umgestiegen Aprilia Atlantic, schönes Teil gute Touren. Habe aber in der Saison gemerkt 1. Ich bin nur ein durchschnittlicher Motorradfahrer (Zweiradfahrer) 2. Mein Verlangen nach immer gößeren, schnelleren Maschinen ist Quatsch. Bin ja auch mit mehr Leistung eher geschlichen 100-110 km/h.
    Und ich plane nun mit diesem Fahrzeug schöne Deutschlandtouren und freue mich auf ruhiges, langsames, stressfreies dahinrollern.
    Gruß André

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.217
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Willkommen in unserer kleinen Community....!
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    Hallo André,

    herzlich Willkommen im hier im Forum.

    In jedem Forum wird natürlich über die Probleme disqutiert. Wenn der Roller gut fährt ist das ja selbstverständlich und wird nicht erwähnt. Aber der Austausch ist schon wichtig, man sollte die Probleme nur nicht überbewerten.

    Weiterhin gute Fahrt.
    Günter

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2012
    Ort
    Sachsen / Dresden
    Beiträge
    12
    Danke MaHei und Günter für die Begrüssung, natürlich habe ich so ein Forum gesucht, um Erfahrungen (gute wie auch schlechte) mit Gleichgesinnten auszutauschen. Manchmal denke ich aber, ich bin immer der Verlierer, weil ich mich im Vorfeld nie intensiv mit den Problemen auseinander setze. Aktuell ist jetzt die Versicherung des Fahrzeug. Ich habe Eure Diskussion dazu nachgelesen und warum ich mich ärgere, bei mir kostet das Fahrzeug 182,99 € im Jahr Versicherung. Ich hatte im Vorfeld versucht bei verschiedenen Versicherungen im Internet, Angebote zu bekommen. Viele online-Rechner konnten mit den Daten aus dem Fahrzeugschein noch nicht einmal etwas anfangen. Ich weiß nicht, ob es nun Sinn machen würde, genaue Versicherungsdaten in die Diskussion von damals, die Ihr nun schon hinter Euch habt einzufügen. Mich würde interessieren, wie berechnet eine Versicherung so ein Risiko und warum die riesigen Unterschiede?
    Frage wäre auch, wie geht Ihr mit den Inspektionen (aller 6000 km) um und was ist mit dem Pflegedienst, die mich verpflichten würde aller 3000 km die Werkstatt aufzusuchen?
    Fragen über Fragen und wahrscheinlich auch in der falschen Rubrik. Gebt mir etwas Zeit und dann mache ich es auch ordentlich. Übrigens ist Tauwetter gemeldet und bestimmt bastel ich die Batterie wieder rein und werde fahren.
    Gruß Andrè

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    Hallo André,

    mein Versicherungsvertreter bei der Allianz hatte auch zuerst ein Problem, die Berechnung vorzunehmen, da die Marke Quadro nicht bekannt war. Er musste sich auch erst schlau machen. Zum Preis: Erst mal die Leistung vergleichen: Ich habe Haftpflicht mit Deckungssumme 100 Mio und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung. Vollkasko oder KFZ-Unfallversicherung habe ich nicht. Da ich vorher schon 6 Jahre MP3 gefahren bin, habe ich einen Beitragssatz von 35% (Je länger man ohne Schaden fährt, desto günstiger) Dazu kommt die Regionalklasse SF 6. Die sind vom Wohnort abhängig, da Du aus Dresden kommst, müsstest Du nach einer Liste, die ich gegoogelt habe, günstiger sein als ich vom Niederrhein. Du siehst, so einfach kann man die Preise nicht vergleichen. Mein Preis: 111,53€

    Aber die Versicherungsvertreter haben Spielraum. Ich habe mir vor ca. 4 Jahren mal die Zeit genommen und habe verglichen per Internet. Aber ehrlich, ich bin nicht durchgestiegen. Mit den Unterlagen bin ich zum Vertreter hin. Und wir haben für alle 12 Versicherungen die ich habe, den Leistungsumfang festgelegt und dann hat er mir Angebote unterbreitet. Und bei so einem Paket gibt es dann Sonderrabatte und Bündelbonus. Und als ich einen Hausratschaden hatte, der aber nach den Versicherungsbedingungen nicht abgedeckt war, bekam ich ohne Nachfrage trotzdem eine Kulanzerstattung von 65€.

    Zum Thema Pfegedienst. Aufgrund Deines Beitrages habe ich das Thema erst in der Bedienungsanleitung gesehen, mein Händler hat mich nicht angesprochen. Ich habe eine Jahresfahrleistung von 5000 km. Das heißt, jedes Jahr Inspektion und meine Geldbörse ist der Meinung , das reicht. Der Pflegedienst ist eine Empfehlung, man verliert also keine Garantieansprüche, wenn man ihn nicht macht.

    Auf besseres Wetter und eine gute Fahrt
    Günter

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.217
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Ich verzichte auch auf den Pflegedienst die dort zu erledigenden Arbeiten kann man auch bequem ohne großen Zeitlichen aufwand selbst erledigen bzw sind nicht wirklich nötig. Deswegen reichen mir auch die Inspektionen alle 6000km.

    Ich drück Euch beiden die Daumen das Ihr bald wieder fahren könnt ich muss noch bis März warten...
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2012
    Ort
    Sachsen / Dresden
    Beiträge
    12
    Ich werde doch nocheinmal die Rahmenbedingungen für meine Versicherung, in den damaligen Beitrag eintragen. Damit es nicht drunter und drüber geht, in den richtigen Beitrag.
    Und ja MaHei, sieht gut aus, momentan in Dresden +2°C, voll das Tauwetter. Batterie geladen und ich stehe bereit. Also Morgen bestimmt.
    Gruß André

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    Ich drück Euch beiden die Daumen das Ihr bald wieder fahren könnt ich muss noch bis März warten...[/QUOTE]

    Heute 8 Grad, Wolken und Sonne im Wechsel, schnell mal 80 km gefahren
    Günter

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    Wertingen
    Beiträge
    336
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hallo Rollerkönig,
    schön das du auch jetzt einer der Unseren geworden bist.
    wenn du mal eine Deutschlandtour machst, kannst bei mir im Süden mal vorbei kommen, wenn ich Zeit hab fahr ich dann ein Stück mit, ok.
    Vg Roland



    Zitat Zitat von Rollerkönig Beitrag anzeigen
    Ich bin hocherfreut, dass es noch mehr Enthusiasten gibt, die sich ein solches Fahrzeug gekauft haben. Ich dachte ich wäre der Einzige. In meinem unmittelbaren Umfeld, Kollegen, Bekannte, Freunde gab es auch gleich den Aufschrei "nein, was ist das denn nun schon wieder und das sieht aber komisch aus".
    Hätte ich Eure Beiträge vor dem Kauf gelesen, hätte ich Angst bekommen. Die beschriebenen Kinderkrankheiten brauche ich nicht und hoffe mein Roller hat die nicht. Morgen gehe ich gleich als erstes, nach den Getriebeschlauch gucken, ob der auch lang genug ist. Am 14. November habe ich den Roller gekauft und bin jetzt die Ersten 650 km gefahren (B6 Görlitz, Dresden, Leipzig, Halle) Habe mich an die Einfahrempfehlungen gehalten und warte jetzt, das der Schnee verschwindet und ich weiter fahren kann. Habe nämlich auch Winterreifen und eine ganzjahres Zulassung.
    Ich bin vor 3 Jahren von Motorrad auf einen 500 cm3 Roller umgestiegen Aprilia Atlantic, schönes Teil gute Touren. Habe aber in der Saison gemerkt 1. Ich bin nur ein durchschnittlicher Motorradfahrer (Zweiradfahrer) 2. Mein Verlangen nach immer gößeren, schnelleren Maschinen ist Quatsch. Bin ja auch mit mehr Leistung eher geschlichen 100-110 km/h.
    Und ich plane nun mit diesem Fahrzeug schöne Deutschlandtouren und freue mich auf ruhiges, langsames, stressfreies dahinrollern.
    Gruß André

Reklame

Reklame

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •