Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Aubroehr
  • 1 Post By Chris84

Quadro- Schweiz oder Italiener?

Das ist eine Diskussion über Quadro- Schweiz oder Italiener? im Bereich Off Topic des Community ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    9

    Quadro- Schweiz oder Italiener?

    Hallöchen,

    Aus Berichterstattungen scheint es unklar zu sein, woher nun der Quadro stammt. Nun, Quadro ist ein schweizerisches Unternehmen. Dies wir ersichtlich auf der Hauptseite von Quadro: Info Quadro - aus dem wunderschönen Tessin, wo man bekanntlich italienisch spricht. Die Verbindung zu Italien kommt daher, dass Quadro eine Tochtergesellschaft von der Designschmiede Marabese, in Mailand ist. Zitat:
    "Der Schweizer Hersteller Quadro Vehicles S.A. - ein Tochterunternehmen der renommierten italienischen Design- und Entwicklungsschmiede Marabese - bietet den Quadro ....
    Zum Pressebericht
    Dieser oben zitierter Artikel stammt von MSA.

    Es stellt sich eher die Frage, wie die Angabe "Tochtergesellschaft" zu verstehen ist, denn: Welche egal-woher-Firma gründet in der teueren Schweiz eine Tochtergesellschaft, um weltweit einen Dreirad-Roller zu vermarkten? Ich vermute eher, dass ein oder mehrere Schweizer die Idee des HTS und die Idee zum Roller selber hatten, es patentieren liessen und dafür einen Partner im Ausland suchten, ihre Ideen zu realisieren. Bei Marabese gelandet, hatten diese die Schweizer als Tochtergesellschaft in Ihre Firma eingegliedert. Denn, komplett in Ch zu forschen, zu entwickeln, Tests und den Roller letzendlich zu produzieren würde den Preis ins unbezahlbare hochschrauben - wegen der teuren Schweiz.

    Ein bisschen schäme ich mich schon, dass ein schweizerisches Unternehmen den qualitativen Standart der Schweiz, für die man sie kennt, bei den Rollern nicht so halten kann - wie es eigentlich sollte. Ich bin selber Schweizer. Und gerade deswegen tendierte ich auch zur Wahl eines Quadro.

    Vielleicht hat Quadro3 etwaige Verbesserungen.

    Nebenbei: Quadro produziert auch 2 Roller, die nicht in D erhältlich sind:
    Quadro Technologie produziert außer dem 350D noch den 350S sowie die derzeit (Stand Juli 2014) in Deutschland nicht erhältlichen Modelle AATW Replica und Parkour. Zum Bericht WIKI
    Der AATW ist jener, der im Video auf der Worldtour zu sehen ist. Mit Sicherheit ein modifiziertes Modell. Parkour= Quadro4?

    Übrigens: Wäre nicht das erste mal, dass es so klappte: Nicholas Hayek - in Beirut aufgewachsen, dann mit den Eltern 1949 die Schweiz gezogen, 1951 Heirat mit Marianne Metzger, seit 1964 als Schweizer Bürger integriert - gründete die Swatch-Group und rettete damit die Uhrenindustrie. Er träumte von einem "Swatch-Auto" und suchte Hilfe beim VW-Konzern. Damit war der Smart geboren! Also: Idee aus CH und mittlerweile nun von Benz weitergeführt. Alles zu finden auf WIKI.

    Mit freundlichen Grüssen

    Romano Casanova

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    573
    Ich würde es etwas anders formulieren.

    Das HTS mag vielleicht als Idee aus der Schweiz kommen, doch ist der Roller weder Schweizer noch Italiener, er ist ein Taiwanese. Weil alles, bis auf das HTS, kommt von AEON und wird auch dort produziert.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    9
    Ein Freund von mir arbeitet bei Conti und musste zur Qualitätssicherung in die jeweiligen Länder reisen. Er erzählte mir, dass ein Qualitätsstandard wie in Deutschland oder in CH nicht möglich ist. Man müsse immer hinter den Arbeitern stehen und über die Schulter schauen, damit diese kein SCH... bauen.

    Sio iss es, mit dem "billig haben wollen"....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Aubroehr
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199
    Mir ist es im Augenblick ziemlich egal wo der Schrott herkommt. Meine Karre ist jetzt ewig in der Werkstatt. Momentan steht sie in Weiden. Keiner ist in der Lage sie mir fehlerfrei zurück zu geben. Ich bereue es aus tiefsten Herzen nicht noch ein paar € draufgelegt und was ordentliches gekauft zu haben. Egal wo es her kommt - empfehlen tu ich es keinem. Werkstätten und MSA selber sind ja nicht mal in der Lage diesen Müll in Ordnung zu bringen.
    Chris84 likes this.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    573
    7000 € plus empfinde ich nicht als Billig für einen Roller.
    Wenn ich für einen PKW das selbe Geld bezahle, dann rechne ich damit das nicht alles so langlebig sein kann, aber bei einem Roller sehe ich das ganz anders. Es ist ne Stange Geld, und dafür sollte der Hersteller auch in der Lage sein Qualität zu liefern.
    Aubroehr likes this.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    573
    Zitat Zitat von Aubroehr Beitrag anzeigen
    Mir ist es im Augenblick ziemlich egal wo der Schrott herkommt. Meine Karre ist jetzt ewig in der Werkstatt. Momentan steht sie in Weiden. Keiner ist in der Lage sie mir fehlerfrei zurück zu geben. Ich bereue es aus tiefsten Herzen nicht noch ein paar € draufgelegt und was ordentliches gekauft zu haben. Egal wo es her kommt - empfehlen tu ich es keinem. Werkstätten und MSA selber sind ja nicht mal in der Lage diesen Müll in Ordnung zu bringen.
    Ich tendiere zur Zeit auch immer mehr zum "Fehlkauf". Heute ist mir noch irgendein Plastikclip vorne abgebrochen. Keine Ahnung woher der kommt und was er festgehalten hat. Beim Parken und einschlagen des Lenkers, um das Lenkradschloss einzurasten machte es knack und dann fiel es runter...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Aubroehr
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199
    Zitat Zitat von Chris84 Beitrag anzeigen
    7000 € plus empfinde ich nicht als Billig für einen Roller.
    Wenn ich für einen PKW das selbe Geld bezahle, dann rechne ich damit das nicht alles so langlebig sein kann, aber bei einem Roller sehe ich das ganz anders. Es ist ne Stange Geld, und dafür sollte der Hersteller auch in der Lage sein Qualität zu liefern.
    Tut er aber nicht. Scheint ihm ehe egal zu sein. Einzig die Werkstatt legt sich ins Zeug.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    573
    Du könntest aber nach beim dritten Fehlversuch auf Wandlung plädieren.
    Geändert von Chris84 (19.06.2015 um 20:01 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Aubroehr
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199
    Werd ich mich mal schlau machen. Ein Verlustgeschäft wär es trotzdem. Mir wärs am liebsten die bekommen es mal hin.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    573
    Weil gerade aktuell ist: https://www.google.de/search?q=AEON+...ed=0CAYQ_AUoAQ <--- das ist die Vorlage des Quadro 350.

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 21:12
  2. Treffen im Raum Hamburg oder näherer Umgebung
    Von BluEye im Forum Treffen, Events und Termine
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 18:30
  3. Quadro 350S (Frage) Satteltaschen oder Seitenkoffer
    Von zero-hero im Forum Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 07:55
  4. S oder D?
    Von Rossonero75 im Forum Umfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 19:56
  5. Spritmonitor-Anzeige einstellen unter Profilbild und/oder in Signatur
    Von Zerberus im Forum Kritik, Lob, Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 12:05

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •