Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree3Likes

Inspektionskosten

Das ist eine Diskussion über Inspektionskosten im Bereich Allgemeines des Quadro 350D ; ...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443

    Inspektionskosten

    Hallo,

    hatte heute die erste Inspektion (1000km). Ich habe für den Ölwechsel, Ölfilter und Kleinmaterial 153 € bezahlt. Davon war nur ca. 1/3 Materialkosten. Zusätzlich hatte ich gebeten, die Handbremse nachzuziehen und die Lichteinstellung zu überprüfen.

    Ich würde mich mal freuen zu hören, was Ihr so für die 1.Insepktion gezahlt habt. Ist der Preis o.k. oder überzogen?

    LG

    Günter

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.188
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Wenn ich mich recht erinnere warens bei mir 220,-€ das schon nach Preisvergleich, hatte auch Angebote von ca 400€ bekommen.
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    Dann scheine ich ja doch noch recht preiswert dabei gewesen zu sein. Ich hatte eigentlich mit weniger gerechnet.

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.188
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hmmm, frag mich mal!
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    Wertingen
    Beiträge
    336
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hallo, meine Rechnung betrag 150,36 €, ist also OK. Für alle Öle, Filter und Inspektion nach Anweisung.
    Find das geht in Ordnung, wenn man betrachtet das der Stundenlohn das höchste an der Rechnung ist!
    Aber probiers mal Selber, die ganze Plastikverkleidung abmontieren und wieder zusammenmontieren, macht ja allein schon 1/3 der Kosten aus!
    Vg Roland

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    Danke für die Info. Scheint der Preis ja normal zu sein. Klasse Bilder in Deinem Album. Habe sie gerade durch Zufall gefunden. Gerade beim Abbau der Verkleidung kann man die gut gebrauchen

    LG
    Günter

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2012
    Ort
    Sachsen / Dresden
    Beiträge
    12
    So vom 13.11.2012 bis 01.01.2013, also 7 Wochen habe ich für die ersten 1000 km benötigt. Die hier bereits erwähnten "Kinderkrankheiten" hatte mein Roller bereits nicht mehr. Zusätzlich zur Durchsicht habe ich gebeten, das Licht einzustellen (war viel zu niedrig, irgendjemand schrieb hier schon "Sicht wie ein Maulwurf"). Nachstellen der Sitzbankverrieglung, ging von Werk aus nur mit Überredungskunst und Fingerspitzengefühl zu schließen. Sowie noch den Schaden zu beheben, welcher entstanden ist, als ich bei Minusgraden Anfang Dezember meine Batterie ausgebaut habe.
    Inspektion 1000 km 71,85 €
    Ventilspiel eingestellt
    Lenkkopflager überprüft
    Federelemente überprüft
    Bremsanlage überprüft/eingestellt
    Bewegliche Teile überprüft
    Antrieb überprüft
    Getriebeöl gewechselt
    Elektrische Anlage überprüft
    Zündkerze überprüft/gereinigt
    Vergaser gereinigt/eingestellt
    Bowdenzüge geschmiert
    Probefahrt
    Motorenöl Motul 5w-40 100 ml (Menge 17) 17,17€
    Getriebeöl 120 ml Shell Advance 80w 1,41€
    Schmiermittel 0,63€
    inkl. Mehrwertsteuer (19%) 108,36€
    Die Arbeiten konnten innerhalb eines Werktages abgeschlossen werden. Nicht ganz so glücklich bin ich bei diesem Roller mit dem Licht. Es wurde eingestellt, aber ich finde es immer noch nicht angenehm, bzw. überzeugent. Die Entwickler hätten ruhig, ein anderes, moderneres, leistungsstärkeres Leuchtmittel einsetzen dürfen.
    Und nun freue ich ich auf das Ende der Einfahrphase und fahre wohl auch mal schneller wie 80 km/h. Wetter in Dresden ist noch alle Male rollertauglich und heute ist noch "Rollerstammtisch" in Dresden und natürlich werde ich mit selbigen vorfahren, schon um die Saisonfahrer "mürbe" zu machen.
    Gruß André

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von el-guentero
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Krefeld-Hüls
    Beiträge
    443
    HALLO ANDRÉ

    der Preis für die Inspektion ist echt o.K.

    Das Problem mit dem Licht sehe ich auch so. Nach der Inspektion sagte man mir, das man das Licht minimal nachgestellt habe. Eine Veränderung konnte ich nicht feststellen. Zum Einstellen des Lichtes muss man die Scheibe und die Verkleidung abbauen.
    Das ist natürlich zeitaufwendig und da stelle ich mir mal die Frage, ob die wirklich was gemacht haben???

    Auf jeden Fall scheinst Du mehr Glück mit dem Wetter zu haben wie ich, bin heute 70 Km durch Nieselregen gefahren.

    LG
    Günter

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.188
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Also das Licht einzustellen ist ein Komplettaufwand von höchstens 15 Minuten und bei mir habe ich die Stellschraube bis zum Anschlag nach oben gedreht, entgegenkommender Verkehr hat sich noch nie beschwert, seitdem ich mit der Einstellung fahre bin ich auch mit der Straßenausleuchtung zufrieden. Laut Handbuch haben die Dir aber das falsche Motorenöl eingefüllt, da evtl. nochmal nachhaken.

    Ich freu mich schon auf März da wird meine erste 6000er Inspektion fällig und bei den Werkstattpreisen hier wird mich der Spaß bestimmt runde 400€ kosten.
    el-guentero likes this.
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von MaHei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Sankt Augustin (zwischen Köln & Bonn)
    Beiträge
    1.188
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Ich hatte vor ein paar Tagen mir auf der Quadro-Seite die Händler anzeigen lassen die Quadro Fahrzeuge verkaufen, diese sollten ja dann auch über eine Werkstatt verfügen und somit habe ich per e-mail um einen detaillierten Kostenvoranschlag für die 6000er Inspektion gebeten.

    Zu gegeben ich habe auch bei Händlern angefragt wo ich nie und nimmer hinfahren würde um die Inspektion machen zu lassen, (Dresden z.B.), das habe ich aber nur gemacht weil ich so über die günstigen Wartungspreise von einigen hier gestaunt habe.

    Von 6 angeschriebenen Händlern haben (gerademal) 3 geantwortet & von den 3 Antworten waren "1,5" brauchbare dabei.

    1) Antwort:

    Sehr geehrter Herr....,

    wir halten uns an die vom Hersteller vorgegebenen Tätigkeiten und Vorgabezeiten.
    Diese können Sie Ihrer Bedienungsanleitung bitte entnehmen.
    Unser Stundenmittel beträgt 85,00 inkl. der Mwst.

    Entschudigung aber was soll das für ein Kostenvoranschlag sein?! Meine Antwort auf diese Mail mit bitte um Erstellung eines richtigen Kostenvoranschlags blieb bis heute unbeantwortet. Noch sei dazu gesagt das ist der Händler wo ich mein Fahrzeug gekauft habe!

    2) Antwort:

    Sehr geehrter Herr....,

    die 6000 km Inspektion würde ca. 250 € kosten.
    Natürlich müsste man sich das Fahrzeug vor Ort mal anschauen, einen genauen Preis kann man so per Ferndiagnose nicht sagen.
    Bei der 500 km Inspektion müssten Sie einen Inspektionplan mit aufschlüsselung bekommen haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    ...

    Ist schonmal ne Hausnummer, allerdings ist der Händler mit dem Fahrzeug nicht sooooo vertraut weil es gar keine 500km Inspektion gibt. Dieses Angebot kommt aus den neuen Bundesländern.

    3) Antwort (meine Werkstatt mit der ich ganz zufrieden bin):


    Ich erhielt eine kurze Antwort mit verweis auf den Anhang einer PDF Datei, der Inhalt ein Angebot wie ich es mir von allen gewünscht hätte:

    341,30 € soll´s bei denen Kosten, allerdings sind in dem Angebot noch Teile der Variomatik enthalten die nur getauscht werden wenn diese wirklich die Verschleißgrenze erreicht haben z.B. der Antriebsriemen. Sollte ich Glück haben und die Teile sind noch brauchbar dann komme ich auch hier auf Rund 250€.
    el-guentero likes this.
    ---> Das sind keine Rechtschreibfehler, ich schreibe nur Freestyle. <---
    Bei euch sind's die Augen, bei mir die Tastatur die um Gnade winselt...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

quadro 350d preis

quadro 350d

lichtverstellung quadro 350d

quadro 350d inspektion

quadro roller 500

quadro 350d wartungskostenquadro 350d bedienungsanleitungquadro 350s service zurücksetzen quadro roller service interwallquadro 350d Reparatur Anleitung www.quadro-forum.dequadro 350d handbuch dequadro 350s inspektionquadro 350 d werkstattkostenwas kostet ein Spiegel von quadro 350dkleine inspektion quadro 350 d kostenquadro wartungquadro 350 service interwallquadro 350 d wartungsintervalloelfilter quadro 350d rollerwartungskosten quadro rollerquadro 350s zuverlässigkeitservice interwall quadroquadro 350 s preisquadro 350s www.quadro-forum.dewartungsintervalle quadro 350d

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •