Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree1Likes

Autobahn: Leistungsverlust und Übertemperatur - warum?

Das ist eine Diskussion über Autobahn: Leistungsverlust und Übertemperatur - warum? im Bereich Technik des Quadro 350S ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Suzi Quadro
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    71397
    Beiträge
    6

    Autobahn: Leistungsverlust und Übertemperatur - warum?

    Hallo Quadristen...
    Bin traurig

    gestern habe ich meinen gebrauchten 350S (Bj. 08/14, 1000km) gekauft und abgeholt.
    Anfangs war ich begeistert von dem Flitzer.
    Als ich dann aber einige km Autobehn gefahren bin, ging die Temperatur rasch und heftig nach oben.
    Ab 95-105°C war ein spürbarer Leistungverlust zu verzeichnen, das Teil lief nur noch etwa 80km/h!
    Bin dann auf den nächsten Parkplatz und wollte es abkühlen lassen.
    Kühlwasser kochte dann über. -> Sofort Motor gestartet, damit der Kühlkreislauf wieder funktioniert.
    Die Temperatur sank wieder langsam auf 85°C (uff).
    Nach erneutem losfahren flitzte der Quadro wieder wie anfangs.
    Nach Kurzem kehrte das selbe Hitzeproblem wieder und auch die Leistung sank entsprechend ab.
    Bin dann nur noch durchschnittlich 80-100 km/h gefahren (300 km weit).
    Auf der Autobahn sind Wechselgeschwindigkeiten kaum möglich, vielleicht war das auch ein Grund des Problems, wenn er noch so wenig bei diesem Tempo gefahren wurde...

    Normal kann das aber dennoch nicht sein, oder???

    Vielleicht könnt ihr mir mit guten Tipps weiterhelfen !?

    Grüssle, Suzi
    Geändert von Suzi Quadro (03.07.2016 um 14:48 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    570
    Guten Tag Suzi,

    könnnte bei dir das gleiche Problem sein wie bei meiner 350S.
    Meine wurde auch zu heiß weil der Ventilator nicht an ging.
    Es gibt einen Widerstand, der wohl vom Händler überbrückt wird.
    Kannst du sagen ob der Ventilator anspringt ?

    Eigentlich sollte das der Fall bei ca. 83 - 84 Grad sein.

    Gruß,
    Christian

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Suzi Quadro
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    71397
    Beiträge
    6
    Hallo Christian,
    der Ventilator springt an, allerdings erst bei über 90°C !
    Dennoch geht die Temperatur bei Autobahnfahrt auf weit über 100°C.
    Beim Abstellen muß ich den Motor noch einige Minuten nachlaufen lassen, damit er etwas herunterkühlt (90-85°C).
    Das ist schon echt blöd :-(

    Ach ja... da war dann noch ein Drehzahlschwanken bei 5500/6000 UpM als die Leistung nachließ.

    Gruß Suzi
    Geändert von Suzi Quadro (03.07.2016 um 15:12 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    570
    Mh,

    das hört sich nach einem Fall für unsere Fachmänner hier aus dem Forum an.
    Die können Dir da vielleicht weiterhelfen.

    Drück Dir die Daumen.

    Gruß,
    Chris

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von Suzi Quadro
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    71397
    Beiträge
    6
    Oh ja...

    Fachmänner wo seid Ihr???

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jo59
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bergheim-Glessen(westlich von Köln)
    Beiträge
    224
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hi Suzi, könnte der Thermoschalter im Kühler sein, der steuert bei einer bestimmten Temperatur den Lüfter an, und wenn der defekt ist springt der Lüfter zu spät oder erst gar nicht an. Der Schalter sitzt von vorne gesehen auf der Rückseite im Kühler.
    Gruß aus Bergheim
    Josef

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rossonero75
    Registriert seit
    01.07.2014
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    101
    Du hast zu viel Öl drin, konttrollier das mal...
    WLF

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    105
    Hallo,

    aus meiner Sicht kann es an dem Lüfter nicht legen, auf der Autobahnfahrt ist der Luftstrom stark genug um ohne Lüfter zu kühlen. Das bei Stillstand der Lüfter es schafft den Motor herunterzukühlen spricht eigentlich auch dafür.

    Normalerweise Überhitzung könnte auftreten wenn:
    - Motor schlecht entlüftet wurde
    - Thermostat öffnet nicht
    - Katalysator oder Lambdasonde kaputt ist und dadurch falsch gesteuert wird
    - zu viel öl, es schäumt und ölkreislauf wird gestört (Reibung und Hitze sind die Folgen)

    Ausserdem - bei 1000 Km - hatte er schon einen ersten Kundendienst ? Weil das erste Öl falls es nicht gewechselt worden ist ja voller Abrieb von dem Einfahren währe, daher steht auch überall in der Anleitung dass bis 1000 Km man auf keinem Fall schneller als 80-100 km/h fahren soll.

    Grüsse, Dim
    Geändert von stainlessjimmy (04.07.2016 um 09:55 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jo59
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bergheim-Glessen(westlich von Köln)
    Beiträge
    224
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hallo Dim, mit dem Thermostat hatte ich auch dran gedacht, aber ich finde im Kühlkreis kein Thermostat, auch in der Explosionszeichnung ist keins abgebildet. Und das er im Stillstand runter kühlt passiert ja auch erst nachdem er zu kochen anfing, könnte ein Zeichen sein das der Thermoschalter zu spät einschaltet. Ansonsten wie du schon sagtest: schlechte Entlüftung oder zu viel Öl im Motor.
    Gruß aus Bergheim
    Josef

  10. #10
    Neuer Benutzer Avatar von Suzi Quadro
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    71397
    Beiträge
    6
    Erstmal herzlichen Dank für Eure Antworten und Ideen :-)

    Also, der 1000er Kundendienst wurde bei 800km im April gemacht. Andere Rollen verbaut und Ölwechsel, etc.
    Der Vorbesitzer hatte das Problem nicht, da er nur relativ kurze Strecken über Land/Bundesstraßen fuhr.

    Ich werde mal einen FH bei mir in der Nähe aufsuchen und ihm das Problem schildern.

    Das mit dem Temperatursensor klingt ja wirklich plausibel.
    Ist das Entlüften beim Öl befüllen so ein Problem bei dem Quadro?

    Das mit der Ölmenge könnte ja evtl. auch mit dem alten Ölmessstab zusammenhängen (hab ich hier im Forum gelesen), oder?

    ??? :-/
    Geändert von Suzi Quadro (11.07.2016 um 17:30 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust bei 900 km
    Von Andre1976 im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 16:53
  2. Quadro 350S (Frage) Neuer Dreiradroller, warum Quadro 350S?
    Von thorstenn im Forum Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 15:34
  3. Autobahn und Peng
    Von Sonic im Forum Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 17:39

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

quadro roller überhitzt

quadro 350d leistungsverlust

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •