Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Ein freundliches Hallo aus Magdeburg

Das ist eine Diskussion über Ein freundliches Hallo aus Magdeburg im Bereich Neu hier? des Community ; ...

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von sqryn
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Nähe von München
    Beiträge
    108
    Zum Kleidung und Helm würde ich zum Klapphelm, Lederhandschuhe, richtige Motorradschuhe, Lederjacke und Motorradjeans raten. LS2 Valiant habe ich auch angeguckt es sah gut aus und ich finde es total cool weil es so viele Möglichkeiten zum tragen hat.
    HelletFarben sind klar besser sichtbar aber mehr Sicherheit bringt eine defensive Fahrweise. Ich würde dir auch zu ein weißes Helm raten, das hilft viel bei Sichtbarkeit. Und kaufe dir eine rote oder weisse Maschine und kannst ruhig auch Mal dunklere Klamotten tragen. In Notfall eine Weste drüber ziehen.
    Wenn der Autofahrer nicht guckt kannst mit Blaulicht fahren es hilft auch nicht.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    17
    So, heute nun endlich ein erster Kontakt mit dem Quadro. War bei einem sehr freundlichen Händler in Bernburg, der sich viel Zeit genommen hat , alles am Gefährt zu zeigen und zu erklären. Toll, ich war restlos begeistert.
    Erster Eindruck, riesig das Teil. Da war zum Beispiel noch ein 125 ccm Motorrad, das sah dagegen winzig aus :-). Auch hatte ich etwas Probleme, den Roller auf den Hautständer zu wuchten. Natürlich alles nur eine Frage der Technik, aber ein ganz schöner Brocken der Quadro.
    Am Samstag kann ich nun eine Probefahrt machen und werde dann noch einmal berichten.
    Viele Grüße bis dahin aus Magdeburg.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    515
    Moin Machtebojer….oder hast du auch einen reellen Namen? ��

    Auch von mir ein Willkommen im Forum und viel Glück bei deiner anstehenden Entscheidung zum Gefährt.

    Die Kollegen haben ja schon fleißig deine Fragen beantwortet, daher bleibt zum Glück nicht viel übrig was ich noch beisteuern kann. Du hattest jedoch eine Frage, die noch nicht beantwortet wurde: Ich hatte mir übrigens den LS2 Valiant ll ausgesucht. Vielleicht hatte den schon jemand beim Wickel. Der scheint ganz spannend zu sein, hoffe er passt auch in den Stauraum.
    Die Antwort kann ich dir nicht zu 100% geben aber sie sollte passen da ich das Vergleichsmodel in Größe XL von SHARK schon drin hatte.
    Da du dich für die Kombination Integral- und Jethelm interessierst hier dann noch die Möglichkeiten von SHARK:
    - SHARK EVO-ES. Ich glaube dies ist das neuste Modell
    - SHARK EVO-ONE (2), und dies das Vormodell.
    - Shark Evoline Series 3 => Finger weg von diesem. Altes Model, zu schwer 1.800 g und etwas zu laut) Den habe ich selbst einige Jahre benutzt.

    Ich selbst liebäugle auch mit dem LS2 Valiant ll oder dem SHARK EVO-ES. Sprich lass von dir hören wenn du dich für den LS entscheidest, was deine Erfahrungen sind.

    Noch ein kleiner Hinweis zu Schutzkleidung. Protektoren sollten, zumindest aus meiner Sicht, dran sein. Wenn nicht in der Kleidung selbst dann zumindest da drunter. Ist aber meiner persönlichen Sicht der Dinge.

    Gruss Nils

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    17
    Sooooo...es ist vollbracht. Heute Vormittag konnte ich den Quadro Probefahren und war und bin maximal begeistert. Zuerst bin ich, als Sozius, mit dem Händler zu einem großen Parkplatz gefahren, wo ich dann, beinahe im Fahrschulstil, die ersten Meter mit dem Roller fahren konnte. Und ganz ehrlich, aus dem Stand, einfach mal so eine Probefahrt damit, hätte ich mir nicht zugetraut. Also neben der tollen Beratung am Mittwoch, wurde jetzt auch eine großartige Probefahrt vom Händler ermöglicht. Toll.
    Zum Quadro selbst...es ist ein Quadro 3 aus 2018 mit etwas über 3000km Fahrleistung. Ich bin eine ganze Weile, erst auf dem Parkplatz, dann auf der Straße, gefahren und selbst bei den niedrigen Temperaturen heute, hatte ich viel Spaß mit dem Teil. Gekauft :-).
    Jetzt wird noch ein Service und die Hauptuntersuchung gemacht, der Roller aufbereitet und ein Top Case angebaut. Dann darf ich ihn nach Magdeburg überführen. Bei aller Freude, diese erste Tour dürfte auch ein kleines Abenteuer werden :-).

    @Nils
    Vielen Dank für Deine Anregungen. Nachdem eine Helmanprobe noch immer nicht möglich ist, habe ich den LS2 Valiant 2 nun bestellt und gestern erhalten. Meinen Kopfumfang hatte ich mit einem Maßband ermittelt und den Helm eine Größe größer gekauft, nachdem ich in einigen Rezensionen gelesen hatte, dass er kleiner ausfallen kann. Und richtig, selbst so sitzt er sehr stramm. Aber es scheint zu passen.
    Der Helm an sich ist fantastisch. Zumindest was die Anmutung der Verarbeitung angeht. Und er sitzt im Jethelm Modus deutlich angenehmer als im geschlossenen Zustand. Denn wenn das Kinnteil geschlossen wird, erhöht sich der Druck im Wangenbereich deutlich. Mal schauen, wie er sich entwickelt.
    Was die Schutzbekleidung angeht, so nehme ich erstmal eine wasserdichte Jacke mit Protektoren. Aber nichts gewaltiges. Wenn sie einigermaßen Wetterschutz bietet, ist es schon gut. Den Rest überlege ich mir dann später.
    Achso, zu meiner Schande habe ich völlig vergessen, den Helm einmal in den Stauraum zu legen. Diese Info muss ich also nachreichen.

    Bis dahin...viele Grüße aus Magdeburg von
    Dittmar

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    515
    Moin Dittmar. Schön deinen Namen zu kennen��

    Na dann bin ich der erste im Forum der dich gratulieren darf, zum neuen Gefährt. Glückwunsch! Das Grinsen wird dir lange erhalten bleiben

    Noch ein Rat, aber nur weil es sich liest als würdest du zum ersten Mal oder Zeit langer Zeit wieder einen Helm kaufen. Wenn der Helm sich anfühlt als wäre er zu stramm, dann ist er es wahrscheinlich auch. Hierzu meine eigene Geschichte.

    Als ich vor einigen Jahren erneut 2/3 Räder unterm Allerwertesten haben wollte, musste auch ein Helm her. Ich habe mich damals für den SHAR entschieden und bei Louis die Probe gemacht. Hier die gleiche Situation wie bei dir und ich habe dies auch dem Verkäufer geschildert. Antwort: Der muss stramm sitzen! Sie wollen ja nicht beim Unfall, dass der Helm abfliegt. Ich dachte: Okay, muss wohl so sein. Das Resultat waren Schmerzen auf der Stirn und dass ich aufpassen musste, wenn ich meine spucke schlucken wollte während der Fahrt um nicht auf meine Wange zu beißen. Beides passierte nachdem ich ungefähr 45 Minuten unterwegs war.
    Ich bin erneut zu Louis mit dem Helm den ich gesamt gesehen 2,5 Stunden verwendet hatte. Erwähnenswert ist, dass ich mir Louis ausgesucht hatte, weil der Service immer als sehr gut beschrieben worden war und es einige Beispiele gab wo Louis anstandslos Helme zurückgenommen hatte, eben weil die Beratung nicht auf den Kunden eingegangen war. Geholfen hat dies jedoch leider nichts und bin mit meinem Helm wieder nachhause, ohne eine Kundenfreundliche Lösung.

    Jetzt hattest du, wegen Corona, nicht einmal die Möglichkeit dich beraten zu lassen, daher mein Rat an dich. Schreib deinen Händler an und beschreibe dein Empfinden und erfrage ob du die nächste Größe bei ihm Bestellen kannst und den Helm der dann am besten ist behalten kannst und den anderen ihm zurückschicken. Du hast ja noch ein wenig Zeit bevor dein Gefährt geliefert wird, oder?

    Mein damaliger Helm kostete 278 EURO und wurde gesamt gesehen 4,5 Stunden verwendet, nur weil ich nicht auf mein eigenes empfinden gehört habe.

    Gruß Nils

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    17
    Hallo Nils,
    vielen Dank für Dein Feedback. Es ist tatsächlich der erste Motorrad Helm, mit dem ich mich beschäftigt habe. Ich habe beim Händler mal einen anderen Klapphelm anprobiert. Er war eine Größe kleiner als meiner, hat aber trotzdem recht gut gepasst. Allerdings ein gebrauchter Vorführhelm. Aber schon krass, wie sehr sich die Helmgrößen von Herstellern zu Hersteller unterscheiden. Er hat sich meinen Helm angesehen und meinte, lockerer sollte er nicht sitzen.
    Aber wie Du schon geschrieben hattest, kommt es auf das eigene Empfinden an.
    Ich habe noch einen Monat, um den Helm noch umtauschen zu können. Da die Überführung des Quadro bestimmt eine Stunde Fahrzeit bedeutet, hoffe ich, mir danach ein besseres Bild machen zu können.
    Den Helm an sich finde ich, wie schon geschrieben, großartig. Allerdings versuche ich im Augenblick herauszufinden, ob ich an diesen Helm das Senat 10 C Evo sinnvoll befestigt bekomme. Das Senat Gerät lässt sich wohl nur auf der linken Seite befestigen und genau da ist bei dem LS2 FF900 Valiant ll der Schieber für die Sonnenblende verbaut. Wäre mir ganz wichtig, dies vorher zu Wissen.
    Ansonsten ist weiterhin Vorfreude angesagt, sowie die Hoffnung, beim Überführen milderes Wetter zu haben.

    Viele Grüße aus Magdeburg von
    Dittmar

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    515
    Moin Dittmar :-)

    Eine Stunde wird genügen, glaube ich um den Helm zu testen.

    Das Senat 10 C Evo, wie auch jedes andere System, wird auf den helm passen. Es wird nur etwas weiter nach hinten gesetzt, also mach dir da keinen Kopf.

    Viel spaß beim Heimfahren.

    Gruss Nils

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    17
    Ich habe heute meinen Quadro 3 vom Händler in Bernburg abgeholt und nach Magdeburg überführt. Wie ihr euch vorstellen könnt, war es knatter kalt:-).
    Aber völlig egal, nach diesen ersten 50 Kilometern will das Grinsen einfach nicht aus dem Gesicht weichen...vielleicht ist es auch festgefroren
    Die Übergabe bei MH-Motors (ich hoffe, die Nennung der Firma ist erlaubt) in Bernburg, war, wie die beiden vorangegangenen Begegnungen auch, toll und mit viel Zeit und Engagement. Also eine glatte Empfehlung, wenn jemand in dieser Ecke sucht.
    Euch allen, vielen vielen Dank für die vielen richtigen Tipps und Hinweise beim Quadro Kauf. So hat das Projekt Quadro noch mehr Spaß gemacht.

    Viele Grüße aus Magdeburg von Dittmar.

    PS. Der Helm hat während der Fahrt perfekt gesessen. Ich musste lediglich die drei Belüftungsriegel verschließen, weil mir sonst der Schädel eingefroren wäre. Durch das mitgelieferte Pinlock Visier hatte ich keine Probleme mit Beschlag auf der Scheibe ;-). Also auch hier top.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    30 km Südlich von Hamburg
    Beiträge
    515
    Moin Dittmar

    Na dann ist bei dir ab jetzt nur Grinsen angesagt. Eine gute Werkstatt gefunden zu haben ist sehr, sehr viel Wert.

    Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt.

    Gruss Nils

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Ein freundliches HALLO aus dem Erftkreis
    Von cafepad im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2020, 21:21
  2. Ein freundliches hessisches ...Ei Gude
    Von Honni1972 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2020, 20:38
  3. Ein freundliches Hallo aus Köln
    Von MikeCologne im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 10:13
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 13:32

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •