undefined
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Ein freundliches Hallo aus Magdeburg

Das ist eine Diskussion über Ein freundliches Hallo aus Magdeburg im Bereich Neu hier? des Community ; ...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    9

    Ein freundliches Hallo aus Magdeburg

    Mein Name ist Dittmar, ich bin 46 Jahre alt und möchte mir Anfang des Jahres ein dreirädriges Gefährt zulegen .
    Entsprechend durchforste ich nun schon eine ganze Weile verschiedene Seiten, Youtube Videos und Testberichte.
    Leider sieht es in meiner Region mit Angeboten und somit der Möglichkeit, verschiedene Modelle Probe zu fahren, traurig aus.

    Final wird es aber auf einen Quadro QV3 hinauslaufen, weil er mir optisch sehr gut gefällt, preislich interessant ist und anscheinend in den Folgekosten etwas günstiger zu sein scheint. Nach allem, was ich bis jetzt gelesen habe, sind auch die größeren Räder des Quadro ein deutlicher Vorteil, weshalb auch der Peugeot aus meiner engeren Wahl geflogen ist...

    Schade ist, dass der aktuelle QV3 von den Testern bislang ignoriert wurde. Von der Yamaha Tricity 300 oder dem Metropolis von Peugeot findet sich da deutlich mehr.
    Wie genau funktioniert es zum Beispiel mit dem Roll Lock System von Quadro? Das ich es nicht bereits während der Fahrt aktivieren kann, habe ich bereits mitbekommen und kann es verschmerzen. Aber wie schaut es beim Rangieren aus? Gibt es da eine Möglichkeit, den Roller mit arretierter Neigetechnik zu schieben? Fände dies sehr praktisch.
    Ich habe vor, mit dem Teil größere Landstraßen Touren zu unternehmen. Ich gehe davon aus, dass der Motor dafür geeignet ist. Über die Endgeschwindigkeit wurde ja schon viel geschrieben. Ist eine Reisegeschwindigkeit von 120 km/h realistisch, wenn doch ein Stück Autobahn gefahren werden muss?
    Wie sieht es mit der Abgasnorm aus? Habe ich Probleme, einen neuen QV3 mit Euro 4 zuzulassen? Die Konkurrenz hat ja mittlerweile bei ihren neuen Modellen bereits Euro 5 im Angebot.

    Fragen über Fragen. Aber auch der Quadro ist nicht unbedingt ein preisliches Taschengeld und da möchte ich halt vorher ein paar Dinge erfragen, gerade weil ich hier nichts in der Nähe zum anschauen habe.

    Viele Grüße aus Magdeburg
    Dittmar

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2020
    Beiträge
    25
    Schönen guten Tag Machteborjer. Leider kann ich deine Fragen nur aus der Sicht des Quadro4 beantworten . Wenn das HTS blockiert ist kannst du den Roller durch Schieben rangieren .Ich zum Beispiel parke ihn im Sommer quer vor meinem Auto in der Garage . Das geht mit etwas Kraftaufwand und Geschick und zum Glück ist der Mini Countryman nicht so groß, so das beide Fahrzeuge Platz haben. Zur Reisegeschwindigkeit kann ich sagen das der Quadro4 laut GPS etwa 125 KMH läuft und mit etwa 110 KMH Dauerbelastung nicht überfordert ist . Da ich nur Landstraße fahre kommt man damit zügig voran und es macht so viel Spaß das ich mich schon auf das Frühjahr freue. Ich hoffe ich konnte etwas helfen ,vielleicht meldet sich noch ein Q3 Fahrer zu diesem Theme . Wünsche einen guten Rusch und ein glückliches neues Jahr Axel

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    9
    Hallo Axel.
    Vielen Dank für Dein Feedback und natürlich wünsche ich Dir ein frohes neues Jahr.
    Was Du schreibst, klingt ja schon mal nicht schlecht. Bei mir ist auch Landstraße angesagt, aber manchmal kommt man um die AB nicht ganz herum.
    In einem älteren Zeitungstest stand übrigens, der Quadro 3.. würde beim Anhalten an der Ampel stabil stehen bleiben. Denke aber, dass das nur schlecht recherchiert war.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2020
    Beiträge
    25
    nein ,also beim Quadro 4 ist es so das man mit etwas Übung auch ohne Blockieren des HTS anhalten ,stehen und wieder los fahren kann. Das klappt gut und ich denke das es beim Q3 auch nicht anders ist . Das Handling des Quadro ist nach einer kleinen Eingewöhnung recht einfach , trotzdem sollte man nicht vergessen das er 280 Kilo wiegt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von sqryn
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Nähe von München
    Beiträge
    106
    Es geht auch bei Quadro 3. Aber ehrlich gesagt nutze lieber meine Beine. Bei eine längere Fahrt ist man froh wenn sich so bewegen kann. Ich würde mir so eine Arretierung a la MP3 bei rangieren wünschen. Der 4er kann es schon bei 3er geht leider nicht.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    9
    Hallo Axel und sqryn, vielen Dank für Eure Rückmeldung. Ich hoffe zeitnah auf eine Probefahrt, abhängig von der Corona Situation bis dahin.
    Für wie Relevant haltet Ihr eigentlich die Reifengröße, gerade bei längeren Strecken? Ich bin davon ausgegangen, dass größere Räder hier von Vorteil sind.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von sqryn
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Nähe von München
    Beiträge
    106
    Der 1“ unterschied hinten zwischen q3 und tricity wirst du es in Praxis nicht merken. Mehr Relevanz haben die Suspension und die Konstruktion vorne denke ich.
    Leider habe keine Vergleiche gemacht, bin nur mit der Quadro bis jetzt gefahren.

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von just2111
    Registriert seit
    23.09.2020
    Ort
    Bengel (Mosel)
    Beiträge
    7
    Hi Dittmar,
    willkommen! Meine Frau und ich fahren seit Spätsommer letzten Jahres zwei QV3. Bis jetzt bereuen wir die Entscheidung nicht. Zum Roll Lock System: Lock & Roll ist leider nicht. Auch ein Stehen an der Ampel ohne mit den Füßen den Boden zu berühren ist wohl eher Glückssache. Man gewöhnt sich aber schnell daran und irgendwie will man ja, wie in unserem Fall mit Autoführerschein, auch etwas Motorradfeeling haben. Insofern ist es nicht schlimm den Bock etwas durch die Gegend zu rangieren.
    Wenn man das nicht will, ist die „4er“ mit Rückwärtsgang und Rollfunktion schon die bessere Wahl, denke ich.
    Von der Geschwindigkeit würde ich wohl eher 110-120 km/h lt. Navi angeben, wenn es nicht lange bergab geht. Für uns ok, da wir eigentlich fast nur mit 60-100 durch die Eifel und den Hunsrück rollern. Für generelle Überholmanöver würde ich mir vom Power und der Geschwindigkeit ab 90 mehr Reserve wünschen. Für die Autobahn Kurzstrecke ist es definitiv ausreichend. Ab 3h Autobahn würde ich dann wohl lieber den Motorradanhänger bevorzugen. Ab das ist Geschmackssache.
    In der Summe jedenfalls sind wir uns einig, bis jetzt ein guter Einkauf, wir finden unsere zwei QV’is schon ziemlich cool. 😎 Wir warten ganz heiss auf salzfreie Straßen und wünschen Dir allzeit gute Fahrt!
    Sonja & Maik

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2020
    Beiträge
    9
    Hallo Sonja und Maik,
    vielen Dank für Euren Willkommensgruß.
    Beim Lesen Eurer Zeilen steigt die Vorfreude und das "must have" Gefühl doch deutlich. Und eine Dauergeschwindigkeit von 110 oder 120 km/h reicht mir auch völlig aus. Die Lock Roll Geschichte wäre auch bei mir eher interessant, um den Roller in der Garage rangieren zu können. Aber auch dies sollte kein unlösbares Problem werden.
    Beim Überholen auf Landstraße wird man dann ordentlich Platz oder Anlauf benötigen, aber vermutlich würde es da eh nur mit dem Piaggio mp3 500 deutlich besser gehen. Und der ist mir zu teuer und wäre auch optisch nicht meine erste Wahl. Naja, ein Leichtgewicht ist der Italiener auch nicht.

    @sqryn
    Ja, beim Tricity spielt es wohl keine große Rolle, aber derzeit werden zum Beispiel die Peugeot Metropolis Activ Modelle zu Neupreisen angeboten, die sogar noch unter dem QV3 von Quadro liegen. Allerdings mit 12 Zoll Behufung, was mir arg klein vorkommt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von sqryn
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Nähe von München
    Beiträge
    106
    Ist der „alte“ Modell. Dieses Jahr kommt ein Facelift. Ich würde es aber zur Probe fahren wenn möglich aber schon zum Quadro bevorzugen wegen TC ABS mehr Leistung und mögliche Sportauspuff mit ABE. Ich habe 6k fur mein Quadro als Vorführer bezahlt. Listenpreis ist jetzt mir aber zu hoch, wurde lieber was anderes holen auch wenn ein bisschen teuerer.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Ein freundliches HALLO aus dem Erftkreis
    Von cafepad im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2020, 22:21
  2. Ein freundliches hessisches ...Ei Gude
    Von Honni1972 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2020, 21:38
  3. Ein freundliches Hallo aus Köln
    Von MikeCologne im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 11:13
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 14:32

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Niemand landete auf diese Seite von einer Suchmaschine, noch nicht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •