Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree3Likes

Antriebsriemen rissig bei 8500km (Wartungskosten allgemein)

Das ist eine Diskussion über Antriebsriemen rissig bei 8500km (Wartungskosten allgemein) im Bereich Technik des Quadro 350S ; ...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    553

    Antriebsriemen rissig bei 8500km (Wartungskosten allgemein)

    Hui,

    heute war meine Quadro 350S zur vorgezogenen 10.000 er Inspektion in der Werkstatt (bei 8500 km).

    Erstmal, als ich den Preis hörte fiel ich fast aus allen Wolken. Abgeholt wird erst morgen, kann dann auch genaueres sagen.

    Die Werkstatt schien selbst überrascht, gerade auch in Bezug auf den zustand des Antriebsriemen. Er sei wohl porös und brüchig gewesen. Genauso seien auch die Variogewichte am Verschleißmax gewesen. Bin vor der Quadro nur eine Honda SRX 50 ccm gefahren, aber hält so ein Riemen nicht länger? Kann doch nicht sein das ich jedes Jahr einen neuen Riemen brauche. Das würde ja die Wartungskosten eines Audi TT's locker in den Schatten stellen.

    mfg,
    Chris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von tb2202
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    342
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Also 8500 Km finde ich persönlich auch etwas zu wenig. Sag uns mal, was das alles kostet !
    Es kann doch nicht teurer sein, als die Wartungskosten für einen Sportwagen, oder doch ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von tb2202 Beitrag anzeigen
    Es kann doch nicht teurer sein, als die Wartungskosten für einen Sportwagen, oder doch ?
    Ein TT ist ja auch kein Sportwagen

    Ich darf das sagen, da ich selber einen habe. Und bei meinen derzeitigen Unterhalts-/Reparaturkosten bei dem Wagen mit neuem Zylinderkopf, Turbo und Abgaskrümmer ist zum Quadro schon noch etwas Abstand vorhanden

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von tb2202
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    342
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Was ist ein TT denn dann, wenn es kein Sportwagen ist ?
    Gruß Thomas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    553
    Es geht hier doch nicht um den TT. =D
    Wollte ihn nur zum vergleich stellen. (Für mich ist es schon ein Sportwagen) Fahre aber auch den "alten" 8N als Quattro Sport.

    Die Inspektion hat mich jetzt 642€ gekostet.
    Gemacht wurde neben den normalen arbeiten folgendes: Hinterreifen hinten neu, Antriebsriemen neu, Variorollen neu und Luftfilter. Alles weitere sehe ich wie gesagt erst morgen, wenn ich ihn abhole und die Rechnung vor Augen habe.

    Möglicherweise kommt es mir auch nur viel vor, aber wenn ich bedenke das diese kosten alle 8000 - 9000 km auf einen zukommen, und man dazwischen noch die "kleine" Inspektion hat (alle 5000 km), ist das echt ne menge Holz.

    gruß,
    Chris

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    175
    Antwort leider etwas zu spät:

    Ein TT ist ein Audi A3 mit einer sportlicheren Karosserie.

    Ich liebe den TT als Design-Ikone und würde meinen spoilerlosen Erstserienroadster nie verkaufen, aber zu einem echten Sportwagen fehlt einiges an Emotione. Auch wenn ein Quattro Sport ein absolutes Highlight in der Reihe ist.

    Und jetzt wirklich genug vom TT.

    Der Inspektionspreis des Quadro ist aber mal wirklich
    Geändert von PoxiPower (21.05.2015 um 19:50 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von tb2202
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    342
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    OK, A3, TT oder Golf, alle haben die selbe Plattform, trotzdem ist es die sportliche Variante😃
    Jetzt zurück zum noch schöneren Fahrspass. Wenn es 642€ kostet und das dann alle 10.000 Km, dann ist das echt viel Geld. Auch wenn es einiges Neues dafür gibt. Das ist echt hart. Ich bin mal gespannt was ich im Sommer zahlen darf, dann ist meiner 1 Jahr alt und ich muss zur 2.ten Inspektion.
    Gruß Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    553
    @Thomas,

    die 5000er war mit 260€ noch ein Schnäppchen. Ich glaube auch nicht das es an der Werkstatt liegt. Es sind die engen Wechselintervalle der Verschleißteile, Reifen 9000 - 12000 km, Riemen 8500 ~, Variorollen. Kommt natürlich dann alles zusammen. Mal die nächsten 5000 km abwarten, sollten die Intervalle aber weiterhin so eng liegen, werde ich mir das ganze wohl noch mal gut überlegen müssen. Weil eigentlich war der Roller als entlastung für den Audi gedacht, um km zu sparen.

    mfg,
    Chris

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    175
    Gerade nochmal nachgesehen: Als es mir letztes Jahr die Variomatik zerlegt hat, wurden dort alle Teile einschließlich Gehäuse erneuert, ein neuer Riemen und Zündkerze um insgesamt 500 Flocken eingebaut. Das wäre ja dann gegen diese Inspektion fast ein Schnäppchen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Roller
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    106
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Servus,

    ganz ehrlich nach der 2. Inspektion mach ich die Arbeiten selbst. Das bisschen Schrauben macht Spaß und kostet nicht die Welt. Die Gewährleistung ist doch eh nach 2 Jahren dahin.

    Gruß David

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Quadro350S Antriebsrimen

antriebsriemen reparaturkosten

Quadro 350S Antriebsriemen

antriebsriemen was ist das

Antriebsriemen für quattro 350D

quadro 350s Kette wechseln

quadro 350 s zündkerze wechseln

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •