Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree1Likes

Quadro 350 S Variomatik Spezialwerkzeug

Das ist eine Diskussion über Quadro 350 S Variomatik Spezialwerkzeug im Bereich Umbauten, Tuning (Pimp my Quadro) des Quadro 350S ; ...

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89

    Quadro 350 S Variomatik Spezialwerkzeug

    Hallo Leute,

    um die Kupplungsgewichte zu wechseln und eventuell die vorhandene Drossel zu entfernen muss ja die Variokupplung heraus.

    Die Hauptmutter ist aber richtig fest. Um diese zu lösen und später wieder richtig fest anzuziehen sollte es irgendwo nen Spezialwerkzeug geben in der Form einer Metallbrücke um die Variomatik beim lösen zu blockieren. Woher bekommt man so etwas oder hat einer ne Alternative dafür gefunden?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89
    drossel.PNG

    Hat einer von Euch schon einmal versucht diese U-Scheibe Nr2 auf dem Bild zu entfernen?
    Das sollte doch eigentlich bewirken, das die Kupplung weiter zusammen drückt und die Endgeschwindigkeit steigt ohne das die Drehzahl vom Motor höher dreht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jo59
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bergheim-Glessen(westlich von Köln)
    Beiträge
    222
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hi, zum lösen nehme ich einen Schlagschrauber, klappt wunderbar. Und zum Anziehen hab ich dieses Universal-Haltewerkzeug: Blockier- und Haltewerkzeug, und einen Drehmomentschlüssel.
    Gruß aus Bergheim
    Josef

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89
    Sitzt die äußere Riemenscheibe locker nachdem man die Schraube gelöst hat oder benötigt man noch einen abzieherabzieher-quadro3.PNG

    Freund hatte von Ryobi nen 18Volt Akku-Schlagschrauber mit 220nm, aber die Mutter hat sich damit nicht gelösst.

    Kennt jemand zum anziehen auch das Drehmoment für die Mutter?
    Geändert von Quadro-Girl (02.07.2016 um 19:35 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jo59
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bergheim-Glessen(westlich von Köln)
    Beiträge
    222
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hi, ich hab auch den Ryobi und hatte keine Probleme beim lösen. Die Scheibe ging bei mir einfach ab, ohne Abzieher. Das Anzugsdrehmoment liegt so bei 100-120 NM, hier gibt`s noch eine Tabelle: Vorspannkräfte und Anziehmomente für Metrische Schrauben.
    Gruß aus Bergheim
    Josef

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2007alf.s
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    376
    Ja das ist von der Logik her richtig.
    Gleichzeitig dürfte aber auch ein wenig der Anzug verschlechtert werden da der Riemen weiter außen im Antrieb ist.
    Wie viel das ganze bringt hängt natürlich von der Stärke der Scheibe ab.
    Allzeit Gute Fahrt

    Gruß Alf

    Sämtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler, Fehler in der Formulierung sowie alle anderen Fehler sind nicht von mir verursacht sondern können ausschließlich auf die Autokorrektur zurückgeführt werden.


  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89
    Ich würde mal auf 10km/h bis 20km/h tippen - Der Quadro 350S sollte damit eingentlich 150 Km/h schaffen. Bei kleineren Mopeds bringen diese Drosseln meist um 15-20km/h bei 5 PS Motoren. Die Leistung bei hoher Geschwindigkeit ist vom Gefühl her auch noch vorhanden. Bei 120km/ steigt dann, aber die Drehzahl von 7000 u/min bei dem der Quadro noch guten Durchzug hat auf 8000 u/min hoch, bei dem der Quadro weniger Kraft hat und auch der Drehzahlbegrenzer eingreift.

    Wenn man den Quadro also länger bei 7000u/min bei hoher Geschwindigkeit, also bei mit einer größeren Übersetzung hält, sollte er ohne Probleme von der Leistung schneller fahren können.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89
    So nun kann ich hier mal meine Erfahrung reinschreiben. Es wurden nun in der Variomatik die 23Gramm eckigen Dr.Pulleys eingebaut. Den Unterschied in der Beschleunigung ist deutlich zu spüren, lohnt sich auf jeden Fall! Bei der Endgeschwindigkeit fahre ich genauso schnell wie vor dem Umbau jedoch mit 500u/min weniger, also mit 7500u/min. Vorher 133km/h mit Dr Pulleys auch 133km/h.

    Nach dem ersten Test wurde im Anschluss die Scheibe Nr2 in der oberen Grafik entfernt und mit einem Edding geprüft wie hoch der Riemen steigt.
    Ohne diese Scheibe Nr2 in der Grafik geht der Riemen genau bis zum Rand der Variomatik, jedoch ist dann die Anfangsbeschleunigung gefühlt mit den Dr-Pulleys Gleitrollen eher wie bei den Orginalrollen mit 24,5 Gramm.

    Nun das unverständliche - Der Quadro fuhr nur noch 120km in der Spitze! Eigentich sollte er ohne die Scheibe Nr2 schneller fahren und nicht langsamer.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    89
    Haben hier nun nochmal die Scheibe auf dem Bild Nr 2 entfernt und wiederholt getestet. Der Quadro wird zwar nicht schneller, aber die Motordrehzahl sinkt auf Grund der größeren Übersetzung auf ca 6800 U/min bei 130km/h, ohne spürbare Einbußen bei der Beschleunigung. - Was eigentlich auch ein etwas niederiger Benzinverbrauch mit sich bringen sollte.

    Die Elektronik wird hier höchstwahrscheinlich ab 130km/h die Leistung sanft zurück nehmen, so das der Quadro nicht weiter beschleunigt.

    Nun mal eine theoretische Berechnung der Motordrehzahl mit Übersetzung und Geschwindigkeit. Die Daten sind aus den Beobachtungen in Kombination mit dem Tool hier entstanden Geschwindigkeitsrechner

    Motordrehzahl Gangüberstzung Achsüberstzung Gesamtüberstzung theoretische maximale Geschindigkeit in Km/h
    Orginal 8000 1.6 3.67 5.872 136.5
    mit Dr-Pulleys 8000 1.55 3.67 5.688 140.9
    mit Dr.Pulleys ohne Scheibe 6800 1.4 3.67 5.138 132.5
    8000 1.4 3.67 5.138 156

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jogi56
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    139
    Spritmonitor Spritmonitor.de
    Hallo Quadro-Girl...

    Coole Hochrechnung muß ich sagen. Also die Hülse von der Variomatik ( Teil8 ) sitzt ja so gesehen auf der Kurbelwelle worauf sich die Variomatik ja verschiebt je nachdem wie man Gas gibt. Beim Yamaha Aerox war damals auf dieser Hülse eine weitere Hülse drauf und diese hat verhindert das die Variomatik Scheiben ganz zusammen kommen,somit wurde nicht die Höchstgeschwindigkeit erreicht weil der Riemen nicht ganz nach oben laufen konnte. Das waren gute 2 Finger breite was noch Luft war nach oben. Als die Hülse entfernt worden war ist mein damaliger Yamaha Aerox gute 85 Km/h auf gerade Strecke gefahren. Dieses wurde erzielt indem noch am Original Auspuff das kleine Bypass Rohr abgesägt wurde ( Auf der Arbeit ) und zugeschweißt wurde. Dieses Bypass Rohr was die Aufgabe hatte die Abgase zu verwirbeln und damit wurde der Roller auch noch gedrosselt. Des weiteren war am Krümmer der am Zylinder befestigt wurde ein eingeschweißtes Redezierstück gewesen was auch als Drossel diente. Diese wurde entfernt da sie nur mit 4 Punkten Angeschweißt war. Und dann wurde das oben alles sauber geschliffen und Poliert was eigentlich das wichtigste dabei war denn ansonsten verwirbeln die Abgase da oben und man hat wieder einen Drossel Effekt da die Abgase nicht sauber abgeleitet werden können. Wenn es etwas Bergab ging waren gute 90-93 Km/h drin. Der Aerox ist vorher 55-60 Km/h gelaufen ohne irgendwelche Veränderungen. Vorher ist er bei 11500 U/min 60 Km/h Max gelaufen. Danach ist er 85 Km/h gelaufen bei 8500 U/min und lief echt viel ruhiger sauberer. Der Spritverbrauch ist runter gegangen. Ein Kollege hatte damals den gleichen Roller und ich habe immer ein schritt der Verbesserung gemacht inwieweit das was bringt gegenüber dem Original Roller. War der Schritt Positiv hat mein Kollege damals auch umgebaut. Variomatik ist Variomatik, ob 50ccm Roller oder 350 ccm Roller das Prinzip bleibt gleich.
    Wo sitzt diese Unterlegscheibe denn ??? Sitzt diese auf Teil 8 ??? Anders würde das ja keinen sinn machen oder...
    Beim Aerox haben wir damals festgestellt das der Original Riemen es nicht geschafft hatte bis ganz oben zu laufen auf der Riemenscheibe. Da war Experimentieren angesagt mit etwas längeren Riemen was sich natürlich auch in der Endgeschwindigkeit bemerkbar gemacht hat weil der Antriebsriemen weiter nach oben gelaufen ist. Als wir die neue Länge hatten wurden die Normale Variomatik durch eine Sportvariomatik mit Sportkupplung eingesetzt.Die Sportvariomatik war erheblich leichter im Gewicht was sehr Positiv war und die Gradzahl der Riemenscheibe war erheblich anders. Dadurch konnte der Riemen durch die geänderte Gradzahl viel schneller auf Endgeschwindigkeit kommen.In Verbindung mit der Sportkupplung wo auch etwas Härtere Kupplungsfedern rein gekommen sind konnte man die Anfahrdrehzahl ändern was sich so erheblich Positiv ausgewirkt hat beim Aerox. Leider ist es was irgendwelche Sportliche Ersatzteile betrifft für den Quadro 3 alles sehr mager bis gar nicht gestreut. Ich bin froh das ich die Dr.Pulleys und den G.P.R.Auspuff gefunden habe.Interessant wäre eine Sportvariomatik / Sportkupplung weil diese meistens auch vom Material her verschleißärmer sind als das Original.....
    Quadro 3 Fahren ist Geil

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Reklame

Reklame

Ähnliche Themen

  1. Variomatik Quadro 350S -- Variomatikrollen
    Von Jogi56 im Forum Umbauten, Tuning (Pimp my Quadro)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 20:02
  2. Dr.Pulleys Variomatik Gewichte 23 Gramm
    Von Jogi56 im Forum Umbauten, Tuning (Pimp my Quadro)
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 31.10.2018, 14:34
  3. Quadro 350S (Frage) Rubbeln Variomatik
    Von Chris84 im Forum Technik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 17:04
  4. Quadro 350D (Frage) Gummischlauch an der Variomatik
    Von Tobi Bu im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 20:32

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

quadro 350 s drehmoment

quadro 350 variomatik blockier werkzeuge

quadro 350d variomatik ausbauen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •